Weferlingser Voltigierer erfolgreich

Die Volti-Gemeinschaft Hof Sichtermann hat in jüngster Vergangenheit an zwei Turnieren teilgenommen.

Am 25. Mai 2019 fand das Turnier beim Reit-, Fahr- und Voltigierverein HUBERTUS in Langenhagen statt. Es war das erste Turnier vom Team I mit ihrem Voltigierpferd Fernando. Die Mannschaft landete zur Freude aller auf dem 6. Platz!

Zeitgleich wurde der Wettbewerb „Minimaster 2019 Voltigieren“ des PSV Region Hannover ausgetragen. In dieser Kategorie eroberte das Team den 3. Platz. Ein toller Erfolg für die erste Turnierteilnahme im neu zusammengestellten Team!

Amelie und Merle Fasch aus dem gleichen Team starteten noch im Holzpferd-Doppel und errangen einen tollen 4. Platz von zehn teilnehmenden Doppeln.

Am Sonntag, 26. Mai 2019, starteten die Minis beim gleichen Turnier. Dies war für alle Voltigierer der erste Turnierstart.  
Sie belegten einen tollen 9. Platz!

hinten v.l.n.r. Merle Fasch, Amelie Edler und Amelie Fasch (Trainer) mit Foxi.
vorne v.l.n.r. Hanna Luisa Lütt, Laura Falldorf, Leonie Schreiber, Tabea Kindel, Lucia Kolleen Thienel, Nele Renner

Das Breitsportfestival Voltigieren des Reit- und Fahrverein „St. Georg“ Osterwald und Umgebung fand am 02. Juni 2019 statt.

Zuerst wurde der Wettbewerb der G-Voltigierer ausgetragen. Hieran nahmen Kaja Stellfeldt und Merle Fasch (beide auf dem Voltigierpferd Fernando) teil. Es war für beide der erste Einzelstart. Kaja belegte den 3. Platz, und Merle sicherte sich den zweiten Platz!

Im Anschluss fand der Galopp-Schritt-Wettbewerb statt. Das Team I belegte den zweiten Platz knapp hinter den Ramhorster Pferdefreunden.

v.l.n.r.: Lea Wessarges, Katarina Kast, Emma Hilke, Amelie Edler (Trainerin), Clara Koschnick, Amelie Fasch,
Kaja Stellfeldt, Merle Fasch, Marie Zander (Trainerin) mit Fantastico Fernando

Eine tolle Leistung hat das Voltigierpferd Fernando vollbracht! Er hat sich in beiden Wettbewerben die Auszeichnung als bestes Pferd gesichert. Ein sehr beachtlicher Erfolg für seine noch sehr junge Turniererfahrung!

Am Nachmittag wurde noch der Wettbewerb in der Doppel-Kür auf dem Holzpferd ausgetragen. An diesem nahmen wie beim vergangenen Turnier wieder Amelie und Merle Fasch teil. Die Schwestern belegten nach einer fehlerlosen, fantastischen Kür den 1. Platz. Bei acht teilnehmenden Paaren wieder eine hervorragende Leistung.

Im September nehmen die Teams der Volti-Gemeinschaft Hof Sichtermann an weiteren Wettbewerben teil. Man darf auf die weitere Entwicklung des noch jungen Vereins gespannt sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Warnung: Der Inhalt ist geschützt!!