Über uns

Verfügbar sind Informationen zu  Team,   Pferde,   Hof Sichtermann,   Vorstand,   Versicherungen,   Downloads

Der Verein Volti-Gemeinschaft  Hof Sichtermann e.V. wurde am 3. Mai 2018 gegründet. Die Gründung geht aus einer Elterninitiative hervor, die es sich zum Ziel setzt das Voltigieren für ihre Kinder weiterhin aufrecht zu erhalten.

Der Hinweis “weiterhin aufrecht zu erhalten” geht auf die Schließung der Voltigier-Sparte des Reit- und Fahrverein Hänigsen und Umgebung e.V. zum 31.12.2017 zurück. Ziemlich überraschend endete damals das Angebot zum Voltigieren.
Daraus entstand aber auch der Wunsch den eigenen Kindern den Sport weiterhin zu ermöglichen. Und in Erinnerung daran, dass einmal mehr als 50 aktive Voltigierer das Vereinsleben ausmachten, wuchs die Überzeugung, dass auch ein regionales Interesse vorliegen musste.
Es wurde Kontakt zu fast allen Reiterhöfen, Reithallen, Reitplätzen und anderen Voltigier-Vereinen aufgenommen. Das Ziel war es, bis Ende März 2018 eine Alternative zu finden. Eine Alternative mit Halle und Pferd, denn der Verein hatte kein eigenes Voltigier-Pferd. Nicht einfach, wie sich herausstellen sollte. Wiederkehrend liefen die Eltern gegen Erfahrungen von Reitern an, für die Voltigieren und Reiten nicht vereinbar waren. Und es schwand die Zuversicht…
Aus einem der letzten Kontaktaufnahmen keimte ganz vorsichtig die Hoffnung wieder auf. Ein sehr herzlicher, warmer, wohlwollender Gesprächstermin mit Hannah Sichtermann öffnete allen die Tür für eine gemeinsame Zukunft. Unter den gemeinsamen Werten “Offenheit”, “Transparenz”, “gegenseitige Achtung und Rücksichtnahme” entwickelte sich das heute etablierte Voltigieren durch unseren Verein.

Am 03. Mai 2018 fand die Gründungsversammlung statt. Dabei wurde aus den beiden bereits auf Hof Sichtermann vorhandenen Volti-Gruppen und dem verbliebenen “harten Kern” das anfängliche Voltigier-Angebot. So konnten 3 Volti-Trainings im Alter ab 4 Jahren, beginnend ab Anfänger bis ins jugendliche Alter für Fortgeschrittene angeboten werden. Die noch freien Plätze füllten sich innerhalb der ersten 3 Monate, sodass ab Oktober 2018 alle Volti-Trainingsplätze belegt waren. Aufgrund der Nachfrage und des Engagements der Trainerinnen wurde seit Dezember 2018 ein weiteres Volti-Training am Samstag angeboten. Unsere Volti-Gemeinschaft wuchs somit in ihrem Gründungsjahr von 11 Gründungsmitglieder auf stattliche 45 Mitglieder mit 19 aktiven Voltigiererinnen und 5 Trainerinnen in 4 Voltigier-Gruppen.

Stand im Gründungsjahr die Integration der Gruppen und Trainerinnen, die Etablierung der Trainings unter einem Vereinsdach, die damit verbundene Kommunikation, dass sich Alle wiederfinden und sich verwirklichen können und  eine gewisse finanzielle Grundsicherung des Vereins, sowie Absicherung unserer Mitglieder, Trainer und Aktiven im Fokus, richten wir nun unseren Blick auf das nächste Wirtschaftsjahr und unsere nächsten Schritte.
Zur Mitgliederversammlung im Februar 2018 werden wir unseren Mitgliedern Schwerpunkte wie Teilnahme an mehreren Turnieren und zugehörige Kostenübernahme, Qualifikation unseres Trainerinnenteams und unseres Nachwuchses, Ausbau des Trainingsangebots und gemeinsame